Lebensgemeinschaft Freiheithof

Der Freiheithof ist ein Ort der Lebensgemeinschaft Freiheithof * Dornach.

Individuelle und gemeinsame Grundlage bildet die anthroposophische Geisteswissenschaft.

Wir bemühen uns um die partielle Verwirklichung der Dreigliederung des sozialen Organismus durch spirituelle Gemeinsamkeiten, kollegiale Verantwortung und Entscheidungen, brüderliches Teilen der Arbeiten und Umgang mit Geld.

 

Der Name "Freiheithof" geht zurück auf seinen ältesten Besitzer: bis 1883 ist der Name Freyheit oder Freiheit nachweislich erhalten. > Mehr zur Geschichte

 

Buchinweis

WENN GEHEIMNISSE OFFENBAR WERDEN

(Band 1-3)

Erfahrungen in anthroposophischer Gemeinschaftsbildung

 

Das Schicksal eines von Geburt an in der Entwicklung gestörten Menschen führt zur Gründung einer neuen Lebensgemeinschaft durch die Frage: Könnte in der Gleichzeitigkeit von Selbstfindung und Gemeinschaftsbildung eine Sozialgestaltung geschaffen werden, in der auch der eigenwilligste, hilfsbedürftige Mensch leben und sein Schicksal verwirklichen, ja sogar mitgestalten kann?

 

AUSSTELLUNG 2024

 

Zu Pfingsten 2024 zeigte 

Manfred Bleffert am Freiheithof

Bilder, Skulpturen und Kompositionen.

Freiwilliges Jahr (BFD, FSJ) - Orientierungszeit

Wir bieten ein Freiwilliges Soziales Jahr (BfD und FSJ), das ergänzt werden kan durch den „Schulungsganges für soziale Gestaltung“ zur beruflichen und persönlichen Orientierung. Hier gibt es weitere Informationen: